Dieser Vortrag richtet sich insbesondere an Patienten, die mehr als drei Medikamente einnehmen. Denn eine Dauermedikation kann dem Körper schaden. Jährlich führen Medikationsfehler zu etwa 250.000 Krankenhauseinweisungen, was ungefähr fünf Prozent aller Fälle ausmacht. Ein Großteil dieser Einweisungen ließe sich durch Medikationsanalysen vermeiden, da ist sich Dr. Alexander Schmitz sicher! Er erläutert in seinem Vortrag, wann eine Analyse sinnvoll ist und zeigt kritische Arzneimittelkombinationen auf.

Anmeldungen zum Vortrag online oder telefonisch unter 04181 – 6400.