Vortrag zum Thema Vitamin D-Mangel am 8. November

Das Vitamin D3 ist für unseren Körper ein besonders relevanter Nährstoff. Es wird in Leber und Niere zum stoffwechselaktiven Vitamin D-Hormon Calcitriol umgebaut. Hunderte von Stoffwechselvorgängen in vielen unserer Organe werden durch das Vitamin D3-Hormon beeinflusst. Zu den wichtigsten zählen die Mineralisierung der Knochen, die Funktion von Herz, Gehirn, Immunsystem, Muskeln und vieles mehr.

Die wichtigste Vitamin D-Quelle ist die Sonne. Da die Sonneneinstrahlung im Winter jedoch erheblich verringert ist, leiden in dieser Zeit etwa 80 Prozent der deutschen Bevölkerung an einer Unterversorgung mit Vitamin D. Was dies bedeutet und welche Folgen ein langfristig zu niedriger Vitamin D-Spiegel haben kann, erläutert Dr. Alexander Schmitz, Apotheker und Inhaber der Löns Apotheke, am 8. November um 18.00 Uhr in seinem Vortrag in der Löns Apotheke.

Der Vortrag zu diesem Thema ist kostenfrei. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Voranmeldung über das Online-Formular oder telefonisch unter 04181 – 6400 gebeten.