Mai, 2023

11Mai18:0019:30Vortrag: Pillen zum Frühstück?!18:00 - 19:30

Details

Unglaublich, aber wahr: Jeder Dritte zwischen 75 und 80 Jahren nimmt mehr als acht Arzneimittel pro Tag ein. Angesichts dieser Menge wundert es nicht, dass hier auch mal etwas schief gehen kann! Bundesweit gibt es jährlich schätzungsweise zwischen 16.000 und 58.000 arzneimittelbedingte Todesfälle. Viel hilft nicht immer viel!

Sabine Haul macht sich seit vielen Jahren für eine sichere Arzneimitteltherapie stark. Sie engagiert sich in Netzwerken, wie dem Demenznetzwerk Bergedorf sowie als aktives Mitglied in diversen Fachgesellschaften und Arbeitsgruppen. Sie ist am 11. Mai bei uns in der Apotheke zu Gast und berichtet von ihren Erfahrungen und Erlebnissen zum Thema. Und sie erläutert, wie man Risiken in der Therapie minimieren kann.

Anmelden

Jetzt für diese Veranstaltung anmelden!

Bitte klicken Sie auf JA

Ja

© Copyright - Loens Apotheke
X
X